Buchhaltungssoftware – Mac, Windows oder Web

buchhaltungssoftware-mac-windows-web

Die passende Buchhaltungssoftware zu finden ist nicht gerade leicht. Zunächst müsstest du dir überlegen, welches Betriebssystem du als Unternehmer hauptsächlich benutzen wirst. Wenn du Mitarbeiter hast, wird es noch schwieriger eine endgültige Entscheidung zu treffen, weil einzelne Mitarbeiter vielleicht unterschiedliche Betriebssysteme bevorzugen.Designer setzen auf Mac, Entwickler bevorzugen Linux und auch Windows ist nach wie vor sehr beliebt. Dazu kommen Nischenbetriebssysteme wie Chrome OS oder besondere Linux Distributionen.

Buchhaltungssoftware für Mac und Windows gibt es natürlich jede Menge, das meiste bekommt man auch unter Linux ans Laufen. Allerdings gibt es immer wieder Kompatibilitätsprobleme, weshalb eine besondere, zukunftsorientierte Lösung heraussticht: Buchhaltungssoftware im Web. In diesem Beitrag erfährst du, was die Vorteile gegenüber Buchhaltungssoftware für Mac oder Windows sind und warum die Cloud der ideale und ein sicherer Ort für deine Buchhaltung ist.

Weiterlesen

Nebenjob – das musst du wissen!

nebenjob

Nebenjob gesucht? Etwa 2,5 Millionen Menschen in Deutschland (Stand August 2016) haben einen Nebenjob. Wir erklären dir in diesem Artikel, wie du neben einer Nebentätigkeit durchstarten kannst, egal ob du Schüler, Student oder Angestellter bist. Dazu vergleichen wir die unterschiedlichen Möglichkeiten eines Nebenjobs und geben Tipps, wo du einen Nebenjob findest.

Weiterlesen

Effizientes Arbeiten: In 3 Schritten um 20% effizienter

mareike_bendele_portrait_visitenkarte1

Der Kollege A wirft Dir schon wieder einen Stapel Dokumente auf den Schreibtisch, den Du korrigieren müsst? Gleichzeitig müsst Du noch einen Newsletter für Deine Kunden aufsetzen, Telefonanrufe beantworten und die Kaffeemaschine reparieren? Kollege B fragt sich ständig, wo die Kaffeemaschine bliebe, und Kollege C spielt im Hintergrund seit 2 Stunden immer wieder dasselbe Video ab, dass er für einen Kunden produziert. Zu guter Letzt bewirft Kollege D Kollege E mit kleinen Papierkügelchen. Stromberg lässt grüßen.

Doch ich werde Deiner Überforderung Einhalt gebieten.

Ich gebe Dir heute die Praxisanleitung für effizientes Arbeiten und damit du den Kopf wieder frei bekommst.

Weiterlesen

Was Blogger bei der Buchhaltung beachten sollten

was-blogger-bei-der-buchhaltung-beachten-sollten

Je nachdem wie erfolgreich du als Blogger bist, beschäftigst du dich vielleicht schon länger mit dem Thema Buchhaltung für Blogger oder du suchst gerade erst einen Einstieg zum Thema. In diesem Artikel möchten wir dir als Blogger eine Hilfestellung geben, damit du auf alles was wichtig ist achtest und deine Buchhaltung rockst.

Weiterlesen

So sparen Amazon Seller richtig viel Zeit bei der Abrechnung

amazon-seller-zeit-sparen

In den USA haben 55% der Nutzer ihre Produktsuche auf Amazon begonnen. Diese Verlagerung der Suchgewohnheiten sorgt für einen höheren Druck seitens der Händler, denn sie müssen ihre Produkte bei Amazon listen, um auf Höhe des Wettbewerbs zu bleiben. Natürlich gibt es auch Händler, die (fast) ausschließlich auf Amazon verkaufen. Beide Modelle haben Vor- und Nachteile, doch egal, ob reiner Amazon Seller oder nicht: Die Verwaltung kostet Zeit und Geld. In diesem Beitrag erfährst du, wie Amazon Seller ihre Abläufe automatisieren und so mit Hilfe von FastBill und Taxdoo jede Menge Zeit bei Abrechnung und Buchhaltung sparen können.

Weiterlesen

9 typische Fehler bei der Websiteerstellung und wie du sie vermeiden kannst

homepage-baukasten

Für junge, kleinere und noch nicht am Markt etablierte Unternehmen – insbesondere Start up Unternehmen – ist das Erscheinungsbild und die Darstellung der eigenen Marke, das sogenannte Corporate Identity ein absolutes Muss für eine erfolgreiche Unternehmensidentität. Die eigene Website ist eine moderne Visitenkarte, um Dienstleistungen, Produkte und Kontaktdaten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Jeder richtig eingesetzte Baustein einer Websiteerstellung ergänzt den anderen und macht danach erst den erhofften Erfolg möglich. Und doch werden bei der Websiteerstellung oftmals nicht mehr korrigierbare Fehler gemacht.

Nachfolgend zeigen wir dir die 9 markantesten Fehler bei der Erstellung einer Homepage auf, und geben dir gleichzeitig wertvolle Tipps, wie du sie mit einem Homepage-Baukasten vermeiden kannst.

Weiterlesen

Online Banking in FastBill – Endlich vereint, was zusammen gehört

Banking in FastBill

Endlich vereint, was zusammen gehört: FastBill & Online Banking werden eins. Ab sofort kannst du deine Konten direkt in FastBill verwalten. Inklusive Rechtesystem für deine Mitarbeiter, inklusive Belegzuordnung per Drag & Drop, inklusive intelligenter Suchfunktion und inklusive belegloser Zahlungsverwaltung. Einfach und effizient. Ab sofort erledigst du nicht nur deine Buchhaltung, sondern organisierst auch deine Konten in FastBill. In diesem Beitrag erfährst du alles rund ums Banking in FastBill, wie es funktioniert und was dich in Zukunft erwartet.
Weiterlesen

CRM trifft Buchhaltung – Mehr Automatisierung für erfolgreiche Kundenbeziehungen

banner-bf-cscrm

Unsere Mission bei FastBill ist es, Handgriffe in der Buchhaltung für unsere Nutzer mit Hilfe von smarten Technologien zu automatisieren und so mehr Zeit für wichtigere Dinge zu schaffen. Wir wissen aber auch, dass Buchhaltung alleine nur ein Teil jedes Unternehmens ausmacht und es nötig ist gemeinsam mit Partnern ganzheitliche Lösungen zu entwickeln, ohne die Einfachheit der Tools zu vernachlässigen.

So wie der Überblick über Finanzen und Liquidität sind auch Kundenbeziehungen ein wichtiger Bestandteil erfolgreicher Unternehmen. Deshalb freuen wir uns die Integration mit CentralStationCRM vorzustellen, die erste deutsch-deutsche Integration zwischen einer Buchhaltungslösung und einem CRM-Tool speziell für kleine Unternehmen und Selbständige.

Weiterlesen

Kosten sparen im Büro – 10 Tipps, wie es richtig geht

Kosten-sparen-im-büro

Es gibt viele Gründe, die Unternehmen zu Sparmaßnahmen bewegen können. Neben unerfreulicheren, wie z.B. Cash-Flow-Problemen oder negativem Wachstum, gibt es auch ökonomisch und ökologisch motivierte Beweggründe. Wenn Gewinn vereinfacht Umsatz minus Kosten ist und man seinen Umsatz – durch beispielsweise höhere Verkaufspreise – nicht steigern kann oder möchte, so heißt der beste Weg zu mehr Wirtschaftlichkeit: Kosten sparen.

Ein überaus positiver Nebeneffekt vieler der nachfolgenden Spartipps ist, dass sie gleichzeitig auch dazu beitragen, unseren Planeten und seine natürlichen Ressourcen zu schonen.

Weiterlesen