Der einfachste Weg zur Kleinunternehmer Rechnung

Julian Moeser 08. Juli 2014 0
Der einfachste Weg zur Kleinunternehmer Rechnung

Wer sein Business gerade erst aufbaut oder eine selbstständige bzw. freiberufliche Tätigkeit nur nebenbei ausübt, der kann die Steuer-vereinfachende Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen. Diese ermöglicht eine Befreiung der Umsatzsteuerpflicht und damit eine deutliche Vereinfachung bei der Einnahmen-Überschuss-Rechung.

Bei allen Vorteilen der Regelung fällt trotzdem eines nicht weg: das Schreiben der Rechnungen. Doch was ist der Unterschied zwischen einer normalen Rechnung und der Rechnung eines Kleinunternehmers?

Die Kleinunternehmer Rechnung

Der Knackpunkt ist die Umsatzsteuer. Da Kleinunternehmer keine Umsatzsteuer ausweisen, darf die Rechnung nur „netto“ geschrieben werden. Außerdem muss sie einen Hinweis enthalten, der auf die Anwendung der Regelung hinweist:

„Aufgrund des Kleinunternehmer-Status gem. §19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.“

Viele Dinge, die es zu beachten gilt. Doch warum selbst darum kümmern? FastBill Plus nimmt Ihnen diese Formalitäten ab!

So nutzen Sie FastBill Plus als Kleinunternehmer

Zunächst muss die Option aktiviert werden, die festlegt, dass zukünftig alle Vorgänge unter dem Status „Kleinunternehmer“ laufen. Dazu einfach in den Grundeinstellungen das Feld „Kleinunternehmer nach §19 UStG“ aktivieren.

kleinunternehmer

Dieses Feld in den Grundeinstellungen aktivieren

Die Folge der Aktivierung ist, dass fortan alle Rechnungen ohne Mehrwert- bzw. Umsatzsteuer erstellt werden. Auch wenn ein Wert unter „Standart MwSt.-Satz“ eingegeben wird, erscheint dieser nicht mehr auf der Rechnung. Der o.g. Hinweis wird automatisch zur Rechnung hinzugefügt. Eine individuelle Formulierung kann in der entsprechenden Rechnungsvorlage im Feld „Konditionen“ angepasst werden, zu finden im Vorlageneditor.

kleinunternehmer

Die fertige Netto-Rechnung samt Hinweis

Buchhaltung automatisieren und Zeit sparen

Lerne in 4 einfachen Schritten, wie deine Finanzen automatisierst und nie mehr Kopfschmerzen wegen der Buchhaltung haben musst.

Noch keine Kommentare, sei jetzt der erste! ;)

Was denkst du?

Buchhaltung automatisieren
und Zeit sparen

Lerne in 4 einfachen Schritten, wie deine Finanzen automatisierst und nie mehr Kopfschmerzen wegen der Buchhaltung haben musst.

Überzeuge dich selbst

Automatischer Beleg-AssistentBankingBusiness Apps synchronisierenBelege erfassenRechnungen schreiben

Kostenlose Tools

Mehrwertsteuer RechnerKostenlose RechnungsvorlageFinanz-Lexikon

Beliebte Beiträge

So funktioniert die EÜRNebenberuflich Selbständig machenSo kommst du zum Gewerbeschein

Mehr als 70.000 Kunden nutzen schon FastBill

Jetzt kostenlos testen!