Die Kapitalgesellschaft – GmbH, AG und UG im Überblick

Moritz Lampkemeyer 16. Mai 2017 0
Die Kapitalgesellschaft – GmbH, AG und UG im Überblick

Die Kapitalgesellschaft ist die Alternative zur Personengesellschaft. In diesem Beitrag stellen wir dir die unterschiedlichen Formen von Kapitalgesellschaften vor, erläutern was eine Kapitalgesellschaft ausmacht und vergleichen die Kapitalgesellschaft mit der Personengesellschaft.

Formen von Kapitalgesellschaften

Die bekanntesten Rechtsformen von Kapitalgesellschaften sind die GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) und die AG (Aktiengesellschaft). Doch es gibt mit der UG (Unternehmergesellschaft, aus England auch als limited bekannt) und der KGaA (Kommanditgesellschaft auf Aktie) noch zwei weitere Formen von Kapitalgesellschaften, die wir in einzelnen Beiträgen vorstellen werden. Diese Beiträge verlinken wir dann an dieser Stelle.

Merkmale der Kapitalgesellschaft

Nachfolgend erläutern wir dir die grundlegenden Merkmale der Kapitalgesellschaft, auch im Vergleich zur Personengesellschaft.

Rechtliche Stellung der Kapitalgesellschaft

Im Vergleich zur Personengesellschaft ist eine Kapitalgesellschaft eine eigenständige juristische Person, die dementsprechend gewissen Rechte und Pflichten besitzen kann. Darüber hinaus kann sie Vermögen besitzen, sowie unter dem Firmennamen klagen und verklagt werden.

Gründung einer Kapitalgesellschaft

Wie auch für Personengesellschaften, gilt für Kapitalgesellschaften, dass mindestens zwei natürliche bzw. juristische Personen zur Gründung erforderlich sind.

Bei Kapitalgesellschaften ist jedoch darüber hinaus ein gewisses Kapital als Mindesteinlage erforderlich. Dies beträgt für eine UG 1,00 Euro, für eine GmbH 25.000,00 Euro und für eine KGaA bzw. AG 50.000,00 Euro.  

Desweiteren ist für Kapitalgesellschaften ein notariell beglaubigter Gesellschaftervertrag und eine Eintragung ins Handelsregister obligatorisch.

Mehr als 40.000 Kunden nutzen schon FastBill
Jetzt kostenlos testen!

Geschäftsführung in einer Kapitalgesellschaft

Während die Gesellschafter von Personengesellschaften die Geschäfte selbst führen und das Unternehmen nach außen repräsentieren, übernimmt bei Kapitalgesellschaften ein Geschäftsführer diese Rolle. Als Geschäftsführer kann er selbstverständlich auch selbst Gesellschafter des Unternehmens sein.

Haftung in einer Kapitalgesellschaft

Im Vergleich zur Personengesellschaft haften die Gesellschafter nicht mit ihrem Privatvermögen, sondern das Unternehmen haftet mit dem Gesellschaftsvermögen. Eine Ausnahme bildet der Komplementär bei der KGaA, er haftet persönlich und unbeschränkt. Die Organisation einer Kommanditgesellschaft erklären wir in einem eigenen Artikel, welchen wir dann an dieser Stelle verlinken.

Vor- und Nachteile von Kapitalgesellschaften

Die Kapitalgesellschaft hat einige Vorteile gegenüber der Personengesellschaft, aber natürlich auch einige Nachteile.

kapitalgesellschaft vorteile nachteile

Gründung

Durch die Mindesteinlage und die notarielle Beglaubigung in Verbindung mit der Eintragung ins Handelsregister sind zumindest die Hürden für die Gründung einer Kapitalgesellschaft etwas höher als bei der Personengesellschaft.

Steuern & Buchhaltung

Da die Kapitalgesellschaft im Vergleich zur Personengesellschaft eine eigenständige juristische Person ist, wird sie nicht nur so behandelt, sondern auch besteuert. Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer und Kapitalertragsteuer sind deshalb für die Kapitalgesellschaft relevant.

Eine Kapitalgesellschaft ist außerdem zur doppelten Buchführung verpflichtet und muss sich auch sonst an strenge Regeln bei der Buchhaltung halten. Diese sind in §§264 bis 335b HGB geregelt.

Haftung

Das Privatvermögen der Gesellschafter einer Kapitalgesellschaft ist, im Vergleich zur Personengesellschaft, geschützt. Die Haftung einer Kapitalgesellschaft beschränkt sich auf das Gesellschaftsvermögen.

Buchhaltung automatisieren und Zeit sparen

Lerne in 4 einfachen Schritten, wie deine Finanzen automatisierst und nie mehr Kopfschmerzen wegen der Buchhaltung haben musst.

Noch keine Kommentare, sei jetzt der erste! ;)

Was denkst du?

Buchhaltung automatisieren
und Zeit sparen

Lerne in 4 einfachen Schritten, wie deine Finanzen automatisierst und nie mehr Kopfschmerzen wegen der Buchhaltung haben musst.

Überzeuge dich selbst

Automatischer Beleg-AssistentBankingBusiness Apps synchronisierenBelege erfassenRechnungen schreiben

Kostenlose Tools

Mehrwertsteuer RechnerKostenlose RechnungsvorlageFinanz-Lexikon

Beliebte Beiträge

So funktioniert die EÜRNebenberuflich Selbständig machenSo kommst du zum Gewerbeschein
Mehr als 40.000 Kunden nutzen schon FastBill
Jetzt kostenlos testen!