CeBIT 2013 – Die Startup Perspektive

Julian Moeser 14. März 2013 11
CeBIT 2013 – Die Startup Perspektive

Ist die CeBIT für Startups geeignet oder doch nicht? Eine Frage, die sich viele Startups in unserem Umfeld auch in diesem Jahr im Vorfeld stellten, sich aber am Ende dafür entschieden haben. Warum das die richtige Entscheidung war? Sie gilt als DIE Tec-Messe weltweit und zählt mit 280.000 Besuchern in 5 Tagen zu den größten Events ihrer Art.

Mehr als 200 Unternehmen aus 120 Nationen zeigten sich vom 5.3. bis zum 9.3.2013 in Hannover, und wir mitten drin. Die Code_n Halle hatte bereits im letzten Jahr gezeigt, dass die Präsenz junger Unternehmen auf dieser Messe gut tut. Auch Frau Merkel bekräftigte diesen Trend in ihrer Eröffnungsansprache. Damit diese Frage in Zukunft klarer beantwortet werden kann, haben wir uns die CeBIT aus der Startup-Perspektive angeschaut und mit der Kamera beleuchtet.

Perspektive

Die CeBIT ist längst nicht mehr so steif wie ihr Ruf

Als Startup auf der CeBIT, doch wohin genau?

Zu einer der zentralsten Anlaufstellen zählte auch in diesem Jahr die Halle 16 mit den 50 Finalisten des Code_n Award. Wer sich nicht nur von Stand zu Stand hangeln wollte, dem bot das mobile Coworking Camp des Hannoveraner Coworking Space Edelstall in Halle 17 das richtige Umfeld. Wer einfach mal arbeiten, sich ausruhen oder mit anderen Coworkern und Startups austauschen wollte, konnte das hier tun, beim Frühstück oder später beim Bier. Besonders schön war, dass im Camp nicht nur gearbeitet wurde, sondern auch Startups ihre Lösungen präsentierten und einmal mehr zeigten, wie sich mit Technologie die Welt verbessern lässt. Auch FastBill war mit dabei.

Perspektive

Das CoWorking Camp in Halle 17

Die Atmosphäre war sehr locker und entspannt, wie wir es vom Coworken gewohnt sind. Wer sich über FastBill informieren wollte, der fand entweder die ausliegenden Broschüren oder hat sich FastBill beim Vortrag von Christian live zeigen lassen. Eine tolle Kulisse mit tollen Menschen, wo wir gerne mit dabei waren.

Perspektive

Christian präsentiert FastBill im CoWorking Camp

Wie so oft steht auch bei der CeBIT der Netzwerk-Gedanke im Vordergrund. Das dazu passende Motto der diesjährigen CeBIT „Shared Economy“ zeigt, dass der Vernetzungsgedanke mittlerweile auf breiter Front ankommen ist. Das zeigt sich auch im Austausch an den einzelnen Ständen. Die CeBIT ist ein besonders gut geeigneter Nährboden für den Austausch, egal ob unter Startups, oder mit den großen Konzernen. Nirgends ist es leichter in ein Erstgespräch mit den Dickschiffen der Szene zu kommen als hier. Die Menschen sind offen und suchen Kontakt. Was jedes Unternehmen am Ende draus macht, bleibt jedem selbst überlassen. Aus Erfahrung wissen wir aber auch, dass ein Stapel von 200 Visitenkarten nach der CeBIT noch kein Garant für Erfolg ist. Aber es ist ein Türöffner, der genutzt werden sollte.

Ist die CeBIT für Startup geeignet? Wir haben nachgefragt.

Trotz des sehr hohen Innovationsgrades der Unternehmen auf der CeBIT hörten wir immer wieder in Gesprächen und im Vorfeld, dass die CeBIT nicht und nur schlecht für Startups geeignet sei. Doch warum eigentlich? Der Frage wollten wir auf den Grund gehen und haben Startups gesucht und gefunden, und zwar nicht zu wenige. Per Video haben wir festgehalten, was Startups und Branchenkenner vom t3n Magazin zur CeBIT sagen.

Fazit

Startups müssen unbedingt auf die CeBIT! Nicht nur für uns selbst haben sich die Besuche in diesem und den letzten Jahren gelohnt, auch andere haben von wertvollen Gesprächen und entstandenen Kooperationen erzählt. Die CeBIT macht den Erstkontakt mit Konzernen und anderen Unternehmen so einfach, wie kein anderer Ort. Gerade jetzt, wo sich Konzerne öffnen und nach innovativen Lösungen suchen, lohnt sich ein Besuch mehr denn je. Dass das ganze auch funktionieren kann, haben wir selbst bereits gezeigt.

Buchhaltung automatisieren und Zeit sparen

Lerne in 4 einfachen Schritten, wie deine Finanzen automatisierst und nie mehr Kopfschmerzen wegen der Buchhaltung haben musst.

11 Kommentare

  • […] mache einen Rückblick, um das Event auch im Nachgang noch mal in die Köpfe der Menschen zu holen. Hier ein Beispiel von der CeBIT 2013. Der Effekt solcher Posts kann auch im Nachgang nochmal eine große Reichweite […]
  • […] besucht. Diese und aktuelle Videos auf Reisen (z.B. Interviews mit Startups auf der CeBIT | hier der passende Blogpost), können im Tour-Kanal angeschaut […]
  • […] 14. März 2014 ihre Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen aus der IT-Branche. Darunter auch wieder FastBill und viele […]
  • Diese Thema ist einen Bookmark wert! Cooler Beitrag, kann nur hoffen, dass Ihre so weiter macht.
  • Ich würde auch generell DI bis FR empfehlen um sein Startup zu präsentieren. Da sind die Menschen nicht so ausgelastet. Am Wochenende ist nur mächtiger Trubel und das gebe ich mir sicherlich nicht noch einmal ;)
  • Sehr schön. Die CeBIT 2014 startet am 4.3.2014. Bis dahin sind´s ja nur noch 355 Tage ;-)
  • Vielen Dank für die Antwort Christian. Dann werde ich Dienstag versuchen.
  • Hi Jonas,

    die Erfahrung hat gezeigt, dass am Donnerstag und am Freitag am meisten los war in Sachen Vorträge und Besucher. Wer noch auf frische und hoch motivierte Menschen treffen möchte, der sollte es am Dienstag oder Mittwoch einrichten. Samstag ist nicht zu empfehlen. Sehr voll und nur Privatmenschen. Außerdem bauen hier viele Unternehmen schon ab und/oder sind schon gar nicht mehr vor Ort.

    Hättest du nur einen Tag, dann hätte ich in diesem Jahr den Dienstag oder Mittwoch empfohlen, bzw. eher Dienstag, weil da Abends die t3n Blogger Party war.
    Gruss
    Christian
  • Welcher Tag wäre dann der beste für StartUps? Gibt es hier Erfahrungen?

Was denkst du?

Buchhaltung automatisieren
und Zeit sparen

Lerne in 4 einfachen Schritten, wie deine Finanzen automatisierst und nie mehr Kopfschmerzen wegen der Buchhaltung haben musst.

Überzeuge dich selbst

Automatischer Beleg-AssistentBankingBusiness Apps synchronisierenBelege erfassenRechnungen schreiben

Kostenlose Tools

Mehrwertsteuer RechnerKostenlose RechnungsvorlageFinanz-Lexikon

Beliebte Beiträge

So funktioniert die EÜRNebenberuflich Selbständig machenSo kommst du zum Gewerbeschein

Mehr als 70.000 Kunden nutzen schon FastBill

Jetzt kostenlos testen!