Spare Zeit und Kopfschmerzen
in deiner Buchhaltung

Buchhaltung nervt? Lerne aus der Praxis in 4 wertvollen und kostenlosen Lektionen, wie du deine Buchhaltung in den Griff bekommst und die wichtigsten Aufgaben automatisierst.

Abstimmung: Die hässlichsten Büro-Tools der Welt und was dagegen zu tun ist

Christian Häfner 16. Mai 2012 7
Abstimmung: Die hässlichsten Büro-Tools der Welt und was dagegen zu tun ist
„Es ist funktional, aber es ist hässlich“…könnte man über die meisten Softwareanwendungen für den täglichen Büroalltag sagen. Es erscheint fast schon wie ein Gesetz, dass Unternehmenssoftware mehr durch Komplexität, und nicht durch einfache, intuitive und schöne Benutzeroberflächen überzeugt. Namen wie z.B. SAP, Word, Excel, Datev, Collmex, Lexware und andere mögen ihren berechtigten Platz im Büroalltag haben, aber sie prägen auch eine ganze Generation von unzufriedenen Anwendern  – uns eingeschlossen. Webseiten wie diese  bestätigen unser Gefühl und lassen Anwender sogar über die schlechtesten Tools abstimmen.

FastBill zapft EZB an: Tagesaktuelle Wechselkurse für alle!

Christian Häfner 10. Mai 2012 3
FastBill zapft EZB an: Tagesaktuelle Wechselkurse für alle!
Wer heute Geschäfte macht, der denkt nicht nur global, sondern schreibt auch manchmal Rechnungen in andere Länder und in anderen Währungen. Mit der neuen automatischen Umrechnungsfunktion ist es für FastBill-Nutzer nun kein Problem mehr, die eigenen Einnahmen und Ausgaben auch währungsübergreifend zu überblicken.

Startup Live: 7 Geheimnisse erfolgreicher Unternehmensgründungen

Christian Häfner 07. Mai 2012 7
Startup Live: 7 Geheimnisse erfolgreicher Unternehmensgründungen
Egal ob als modernes („hipster“) Startup, als solides Handwerksunternehmen oder als agiler Freiberufler ohne festes Büro. Wege zur beruflichen Unabhängigkeit gibt es viele. Doch sie alle haben eines gemeinsam: den Schritt in die Selbstbestimmung und die Gründung eines eigenen Unternehmens. Was dahinter steckt und welche Geheimnisse neben einer Idee noch für den Erfolg verantwortlich sind durften wir am letzten Wochenende live in Hamburg miterleben. Wir waren dabei und haben über die Schulter geschaut, als sich 90 motivierte Entrepreneure zur  Startup Live #1 in Hamburg ein ganzes Wochenende zur Team- und Ideenfindung trafen. Dies sind unsere Eindrücke, Erfahrungen und Tipps für alle, die ebenfalls über eine Gründung nachdenken oder gerade dabei sind.

„Wir haben keine Ordnerschränke.“ – Ein Hausbesuch bei protonet

Christian Häfner 04. Mai 2012 1
„Wir haben keine Ordnerschränke.“ – Ein Hausbesuch bei protonet
Wir sind häufig unterwegs und nutzen die Chancen gerne, unsere Kunden auch einmal live vor Ort zu besuchen und so Feedback aus erster Hand zu bekommen. Was wir in unseren Workshops im letzten Jahr angefangen haben, führen wir nun durch regelmäßige Hausbesuche bei FastBill Nutzern fort. Immer wieder sind wir im direkten Austausch, um zu erfahren, wie FastBill im Arbeitsalltag genutzt wird und welche Wünsche und neuen Ideen im Raum stehen. Nun wollen wir die Gelegenheiten auch nutzen, um über unsere Kunden zu berichten und die guten Ideen der Welt zu zeigen. So wie heute beim Team von protonet in Hamburg.

Minijobs und Doppelbeschäftigung: 3 Dinge, die Sie unbedingt beachten sollten

Christian Häfner 02. Mai 2012 0
Minijobs und Doppelbeschäftigung: 3 Dinge, die Sie unbedingt beachten sollten
Erst vor wenigen Tagen schrieben wir über Minijobs als günstige Art, das eigene Team aufzustocken. Damit der Minijobber nicht zum Problemjobber wird, sollten diese Dinge  unbedingt bei der Vergabe von Minijobs beachtet werden:

Steuern sparen mit Minijobs: So stocken Sie Ihr Team günstig auf

Christian Häfner 26. April 2012 1
Steuern sparen mit Minijobs: So stocken Sie Ihr Team günstig auf
Das Leben als kleines Unternehmen ist nicht immer einfach. Es gibt viel zu tun und meist sind es lästige administrative Aufgaben, die eigentlich auch andere erledigen könnten. Warum also nicht einfach aufstocken und die neugewonnene Freizeit sinnvoller nutzen?

So machen Sie Ihr Smartphone zum mobilen Scanner für Belege

Christian Häfner 24. April 2012 10
So machen Sie Ihr Smartphone zum mobilen Scanner für Belege
Mobil sein im Job gehört heute einfach dazu. Wir kennen es aus eigener Erfahrung. Regelmäßig sind wir unterwegs auf Veranstaltungen, Messen, Workshops oder besuchen andere Unternehmen. Eine schöne Sache, wären da nicht die nervigen Hotelrechnungen, Tank-Quittungen, Einkaufs- oder Bewirtungsbelege, die immer ordentlich verwahrt und später zusammengerechnet werden müssen. Ganz besonders nervig ist das, wenn mehrere Personen im Team jeweils einen eigenen Zettelbestand aufbauen. Das Resultat dürfte Ihnen bekannt sein: verlorene oder zerknitterte Belege, kein richtiger Überblick über die Gesamtausgaben und ein Schuhkarton voller Papier. Das muss nicht sein! UPDATE: Die FINARX App wird leider vom Betreiber nicht weiter entwickelt. Es gibt jedoch genug Alternativen .

Arbeiten im papierlosen Büro – Teil 1: Belegarchivierung per E-Mail

Christian Häfner 16. April 2012 21
Arbeiten im papierlosen Büro – Teil 1: Belegarchivierung per E-Mail
Unser Ziel ist klar: Wir schaffen Lösungen für kleine Unternehmen um einen professionellen, einfachen und papierlosen  Arbeitsalltag zu ermöglichen . Wir glauben, dass „Papierkram“ nicht komplex, kompliziert oder zeitaufwändig sein muss. Mit der Serie „ Arbeiten im papierlosen Büro “ stellen wir deshalb gezielt anhand einzelner Beispiele und Funktionen vor, wie der Arbeitsalltag mit FastBill funktionieren kann. Wir starten mit der  Belegarchivierung und zeigen, dass die Zeiten von Ordner-Archiven im Schrank endgültig passé sind.

So geht´s richtig: Privatnutzung von Firmen-PKW und anders herum

Christian Häfner 02. April 2012 5
So geht´s richtig: Privatnutzung von Firmen-PKW und anders herum
Aus der Reihe „So geht´s richtig“ blicken wir heute auf die geschäftliche Nutzung von PKW (und anders herum). Denn ein Fahrzeug wird in vielen Betrieben sowohl betrieblich als auch privat genutzt, und manchmal ist die Trennung auch nicht immer klar. Eigentlich kein Problem – wäre da nicht die steuerliche Seite. Das Finanzamt möchte nämlich sichergehen, dass jegliche Privatnutzung auch versteuert wird. Aus diesem Grund gibt es einige Regelungen, die zum Teil zu unterschiedlichen Besteuerungen führen können. Dabei gibt es zum einen die private Nutzung von Firmenwagen oder die betriebliche Nutzung von Privatfahrzeugen. [...]

Die FastBill API ist da.

René Maudrich 20. März 2012 1
Die FastBill API ist da.
Was ist die Aufgabe einer webbasierten Software wie FastBill? Es geht in erster Linie um die Vereinfachung von Arbeitsabläufen, die schnelle Auffindbarkeit und Bereitstellung von Informationen und die Schaffung einer rechtlich korrekten Arbeitsumgebung.
Mehr als 40.000 Kunden nutzen schon FastBill Jetzt 30 Tage kostenlos testen!